Eine neue Bluse muss her…

Moin ihr Lieben,

nach langer Abstinenz melde ich mich in der Bloggerwelt zurück.
Der Grund für meine Abwesenheit war eine zweimonatige Reise durch Australien, das Land meines Herzens…. wer meinen Instagram Feed kennt, hat das verfolgen können 🙂

Jetzt aber zurück an die Nähmaschine!
Auf dem Maybachufer-Markt habe ich zwei Meter dieses tollen Viskose-Stöffchens erstanden, da kommt mir der Blusen-Sew-Along von Elle Puls natürlich gerade recht.

 

Heute auf dem Blog startet das Ganze mit der Vorstellung der Schnitte (oder deren Auswahl…ja, ich habe auch drei gefunden, die ich noch nicht vernäht habe. Wer die Wahl hat, hat die Qual).

Meine größte Inspirationsquelle ist nach wie vor die Ära der 40er und 50er Jahre.
Ich bin immer wieder davon angetan, wie feminin und anmutig die Schnitte sind und versuche, mir eine hübsche kleine Vintage-Garderobe zuzulegen.

Für den Sew-Along hatte ich drei Schnitte zur Auswahl…
Der Schnitt Butterick B6217 aus der Kollektion von Gretchen Hirsch (auch ein Standard-Schnitt von Lena Hoschek) steht auf jeden Fall noch auf der To-Sew Liste für dieses Jahr.

20170122_111506

Der Schnitt Simplicity 7673, ein Retro-Schnitt aus den 40ern mit Schösschen, der schon länger in meinem Regal auf seine Verwirklichung wartet…

20170122_111513

Und last- but not least -die Pussy Bow Blouse von Sew Over It. Die klassische Schuppenbluse ist ein Standardkleidungsstück der Swing-Ära und ich habe noch nie einen Schnitt von Sew Over It vernäht, weshalb ich mich letztendlich für diesen Schnitt entschieden habe. Dazu kommt, dass mein Viskose Stoff für den Gertie-Schnitt nicht in Frage kommt. Ich denke, das große Blumenmuster wird als Pussy Bow am besten zur Geltung kommen.

20170122_111459

Die Herausforderung bei diesem Schnitt besteht für mich wohl darin, die Schluppe (Bow) richtig anzubringen und natürlich die Passform, da ich grundsätzlich bei allen Kaufschnitten Anpassungen an meine Oberweite und meistens auch in der Taille und beim Hohlkreuz vornehmen muss.

Ich freue mich auf das Nähen und bin seeeehhhr gespannt auf die Blusen der anderen Mädels 🙂

Also, ran an die Stoffe und viel Spaß!

Liebe Grüße,
Milan

Dieser Blogpost enthält affiliate links sowie Werbung.

Advertisements

5 Gedanken zu “Eine neue Bluse muss her…

  1. Die Kombination kann ich mir auch gut vorstellen. Wie gut, dass du passend zum Sew-Along wieder da bist. Wobei ich mir vorstellen kann, dass du bestimmt Australien-Weh hast, oder? Als ich deine Bilder bei Instagram gesehen habe, bin ich ganz wehmütig geworden. Ich war ja mal 8 Monate dort, wobei ich nur einen Bruchteil von dem gesehen habe, was du gemacht hast. Jedenfalls schön, dass du mitnähst.

    Gefällt mir

  2. Liebe Milan,
    ich denke, dass deine Wahl genau richtig ist, denn ein Schnitt mit vielen Abnähern und Unterbrechungen würde das schöne Blumenmuster zerstören.
    Ich bin gespannt auf deine fertige Bluse und wünsche dir viel Spaß beim Nähen!
    Liebe Grüße, Lena

    Gefällt mir

  3. Hallo Milan,

    schöne Schnittmuster hast Du für den Blusen Sew Along ausgesucht. Ich glaube mein Favorit wäre die Pussy Bow von Sew Over It 😉 darüber habe ich schon Gutes gelesen und einige fertige Modelle bewundert. Bin gespannt welche es wird. Falls Du eine Mischung zwischen Pussy Bow und dem Simplicity-Schnitt nähen möchtest, habe ich noch ein gratis Schnittmuster zu bieten: https://naehtalente.de/gratis-schnittmuster-pussy-bow-bluse-blusensa2017/
    Wünsche Dir gutes Gelingen und freue mich auf die Fotos Deiner Bluse.

    Liebe Grüße, Bettina

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s